Nachrichten zum Thema Pressemitteilung

18.11.2021 in Pressemitteilung

Wo bleibt unser Teamgeist?

 

Simone Lang, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, am Donnerstag im Landtag zum Bericht der Staatsregierung zur Corona-Pandemie:

„In diesem Land gibt es viele Menschen, die in einer Mannschaft Sport treiben und regelmäßig bei Spielen mitfiebern. In diesem Zusammenhang sprechen wir gerne vom Teamgeist. Ich frage mich, warum wir es nicht schaffen, diesen Gedanken von unserem Lieblingsverein auf die Gesellschaft zu übertragen. Denn für unsere Gesellschaft geht es aktuell um mehr, als um den Sieg in einem Spiel. Um in der Metapher zu bleiben: Wenn wir nicht aufpassen, werden viele unserer Mitspieler:innen beim nächsten Spiel nicht mehr dabei sein!”, so die Gesundheitspolitikerin Simone Lang am Donnerstag im Plenum.

 

05.11.2021 in Pressemitteilung

Zusammenhalten und solidarisch sein

 

Die Infektionszahlen schnellen im Freistaat in die Höhe. Die Intensivstationen nähern sich der Belastungsgrenze und auch die Todesfälle steigen rapide an. Die Mehrheit der Patient:innen sind nicht geimpft. Sachsen ist aufgrund der niedrigen Impfquote in einer besonderen Situation. Ziel ist es jetzt, einen neuen Lockdown zu verhindern und die Schulen und Kitas offen zu lassen.

 

07.10.2021 in Pressemitteilung

Lang als Vorstandsvorsitzende des „Landesverbandes für Hospizarbeit und Palliativmedizin Sachen e.V." wiedergewählt

 

Die Landtagsabgeordnete Simone Lang wurde gestern Nachmittag als Vorstandsvorsitzende des sächsischen „Landesverbandes für Hospizarbeit und Palliativmedizin“ wiedergewählt. 


Die SPD-Politikerin führt dazu aus: „Ich freue mich, dass ich gestern als Vorsitzende wiedergewählt wurde und bedanke mich bei den Mitgliedern für ihr Vertrauen. Auch in den kommenden zwei Jahren werde ich mich weiter dafür stark machen, dass die Hospiz- und Palliativarbeit weiterentwickelt wird. Besonders wichtig ist für mich, den Hospizgedanken, wie durch die „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland“ definiert, weiter in den sächsischen Ländern und Kommunen umzusetzen. Ich freue mich sehr, dass in der kommenden Woche die Stadt Leipzig die Charta unterzeichnen möchte.“

 

 

30.09.2021 in Pressemitteilung

Lang/Mann: Sachsen führt Landarztquote ein – Gesetz jetzt zügig umsetzen

 

+++ Sächsische Landarztgesetz wird ein Baustein für die Gesundheitsversorgung +++ Landarztquote von 6,5 Prozent kommt +++

Mit den Stimmen der Koalition wurde heute das Gesetz zur Stärkung der ärztlichen Versorgung und der verfassten Studentenschaft im Freistaat Sachsen' beschlossen. Nach der Anhörung im Juli wurde während der Ausschussberatungen im September der Änderungsantrag der Koalitionsfraktionen mehrheitlich angenommen.

Holger Mann, hochschulpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, und Simone Lang, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklären zum „Gesetz zur Stärkung der ärztlichen Versorgung und der verfassten Studentenschaft im Freistaat Sachsen“ (Drs 7/7701):

 

29.09.2021 in Pressemitteilung

Lang: Impfen ist der Weg aus der Pandemie – Lang wirbt um Vertrauen in Wissenschaft

 

Simone Lang, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, am Mittwoch zum Bericht der Staatsregierung zur Corona-Pandemie: 

„Seit über anderthalb Jahren beeinflusst das Coronavirus unser Leben. Und seit über anderthalb Jahren lernen wir mit Hilfe von zahlreichen Studien und den Erkenntnissen von Ärztinnen und Ärzten dazu. Wir wissen, wie sich das Virus ausbreitet. Wir wissen, wie ansteckend die unterschiedlichen Varianten sind. Und wir wissen, welche Folgen Corona auf das Leben von Menschen haben kann“, so Simone Lang.