28.05.2024 in Allgemein

"Schon gewusst?"

 

Die erste Ausgabe von "Schon gewusst":

Ab heute präsentiere ich Ihnen meine heute startende neue Rubrik für die Kommunal-, Landtags- und Europawahl 2024. Unter dem Motto "Schon gewusst" bietet es eine vielseitige Ausrichtung und deckt ein breites Spektrum politischer Themen ab.

 

 

28.05.2024 in Allgemein

"Schon gewusst?"

 

Mit großer Vorfreude blicke ich auf den Start meiner neuen Rubrik zur Kommunal-, Landtags- und Europawahl 2024. Unter dem Motto "Schon gewusst?" wird diese Rubrik ein vielfältiges Spektrum politischer Themen abdecken und Ihnen spannende Einblicke bieten. Ich freue mich darauf, Sie mit interessanten Informationen zu versorgen und bin gespannt auf Ihr Feedback.

 

28.05.2024 in Allgemein

Einladung zur Diskussionsrunde: "Zukunft der Arbeitswelt: Fachkräftegewinnung im generationsübergreifenden Dialog“

 

Die Arbeitswelt befindet sich in einem raschen Wandel. In gegenwärtigen Diskussionen über die Wochenarbeitszeit stehen Forderungen nach einer Ausweitung oder Reduzierung der Stundenanzahl kontrastreich nebeneinander. Es wird immer wieder darauf hingewiesen, dass besonders für jüngere Generationen eine ausgewogene Work-Life-Balance von zunehmender Bedeutung ist. Zugleich nimmt der Mangel an Arbeitskräften aufgrund des demographischen Wandels kontinuierlich zu. Wie können diesen Herausforderungen begegnet werden? 

 

Wir laden Sie herzlich zur Diskussionsrunde "Zukunft der Arbeitswelt: Fachkräftegewinnung im generationsübergreifenden Dialog" ein: 

 

Datum: 5. Juni 2024, um 14:00 – 15:30 Uhr  

Ort: AWO Erzgebirge gGmbH Schulclub Schwarzenberg, 

Schulberg 1, 08340 Schwarzenberg 

 

Gemeinsam wollen wir in den Dialog treten, der sich nicht nur mit den Herausforderungen und Chancen befasst, denen sich Unternehmen in Bezug auf die Fachkräftegewinnung stellen müssen, sondern auch darauf, was junge Menschen benötigen und von Unternehmen erwarten.  

 

Unsere Diskussionsrunde wird als offenes Format gestaltet sein: Eine kleine Gruppe von Personen wird im Innenkreis das Thema intensiv diskutieren, während die übrigen Teilnehmenden in einem Außenkreis die Diskussion beobachten können und sich bei Bedarf für einen Platz am Tisch melden können, um für eine begrenzte Zeit aktiv an der Diskussion teilzunehmen. 

 

Für den initialen Innenkreis bei der Diskussion sind unter anderem der Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Martin Dulig, sowie Simone Lang, MdL und Vorsitzende der SPD Erzgebirge, vorgesehen. 

 

Wir freuen uns auf einen lebendigen und bereichernden Austausch und auf Ihre Teilnahme. 

 

Um verbindliche Anmeldung wird bis zum 3. Juni gebeten unter buero@simone-lang-spd.de oder telefonisch unter 03774 8252924. 

 

Mit freundlichen Grüßen  

 

Ein Bild, das Handschrift, Entwurf, Kalligrafie enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

Simone Lang, MdL 
Vorsitzende der SPD Erzgebirge 

 

23.05.2024 in Wahlkreis

Zu Besuch bei der BA Breitenbrunn

 

Breitenbrunn – das erste Hochschuldorf in Deutschland. Ab dem 1. Januar 2025 wird die BA Breitenbrunn zur dualen Hochschule.

Unter dem Motto "Studieren, wo andere Urlaub machen" nahm ich gestern an einer Veranstaltung im Rahmen der Kampagne SPIN2030 teil, einer Initiative des sächsischen Wissenschaftsministeriums. Diese Kampagne zielt darauf ab, die Vielfalt, Exzellenz und Attraktivität des Wissenschaftsstandorts Sachsen einem breiten Publikum vor Ort zugänglich zu machen.

Von innovativen technologischen Einrichtungen bis hin zu einer Holzwerkstatt und einem Musikraum bietet die BA Breitenbrunn bereits jetzt den Studierenden. Die Kombination aus modernster Ausstattung und der malerischen Kulisse von Breitenbrunn macht das Motto "Studieren, wo andere Urlaub machen" hier wahrhaft erlebbar.

Interessenten an einem Studium oder potenzielle Praxispartner können sich gerne auf der Homepage der BA Breitenbrunn informieren: https://www.ba-breitenbrunn.de

 

26.04.2024 in Allgemein

1. Mai Tag der Arbeit in Aue am Carolateich

 

Der 1. Mai ist für die SPD unverzichtbar! Wie jedes Jahr bin ich an diesem Tag beim Familienfest im Erzgebirge unterwegs, um mit Ihnen zu plaudern. Dieses Jahr freue ich mich besonders darauf, gemeinsam mit Claudia Ficker und Sören Wittig unseren SPD-Stand in Aue am Carolateich zu betreuen und mit Ihnen in Kontakt zu treten.