Spendenaufruf für AWO International

Veröffentlicht am 01.03.2022 in Pressemitteilung

Täglich erreichen uns in der aktuellen Situation Nachfragen, wie man helfen kann. Die AWO International hat ein Spendenkonto eingerichtet. Gemeinsam mit der Volkshilfe Österreich und einer langjährigen ukrainischen Partnerorganisation sondiert AWO International aktuell Maßnahmen für die akute Nothilfe vor Ort. Ihre Hilfe kommt direkt bei den betroffenen Frauen, Kindern und Männern in der Ukraine an. 

„Den Menschen in der Ukraine gilt unsere vollste Solidarität“ sagt dazu die stellvertretende Landesvorsitzende Simone Lang: „Eine Spende an AWO International ist eine sehr gute Möglichkeit, unmittelbar zu helfen. Weitere Hilfsangebote, z.B. bereits angekommene Menschen mit Wohnraum zu versorgen, Sachspenden und andere Angebote der Unterstützung, werden gerade intensiv koordiniert und entsprechende Netzwerke aufgebaut. Dazu halten wir Sie kontinuierlich auf dem Laufenden. Ich unterstütze das Vorhaben der AWO International und bitte auch jeden der irgendwie helfen kann, dies auch zu tun. Die Menschen in der Ukraine benötigen in dieser schweren Zeit unsere volle Unterstützung”, so Simone Lang abschließend 

SO KÖNNEN SIE AWO INTERNATIONAL MIT EINER SPENDE UNTERSTÜTZEN! 

Spendenkonto:  AWO International 

IBAN: DE83 1002 0500 0003 2211 00 

Bank für Sozialwirtschaft  

Spenden-Stichwort: Nothilfe Ukraine 

Auf der Seite https://awo-sachsen.de/ukraine/ sind alle Informationen übersichtlich gebündelt und werden ständig aktualisiert. Aktuelle Informationen gibt es zur Visafreiheit in Deutschland bis zu 90 Tage, Erleichterungen der Deutschen Bahn für Menschen aus der Ukraine und der Koordinierung von Angeboten von Wohnungen.

 
 

TERMINE

08.12.2022 - 08.12.2022
öffentlich
Unterzeichnung Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschalnd
Oelsnitz/Erzg.

09.12.2022 - 09.12.2022
öffentlich
Termin mit SM Petra Köpping im Thermalbad Wiesenbad
Wiesenbad

15.12.2022 - 16.12.2022
öffentlich
Plenum
Sächsischer Landtag

19.12.2022 - 20.12.2022
öffentlich
Plenum
Sächsischer Landtag