Vereinbarkeit von Familie und Berufe bei Pflegekräfte

Veröffentlicht am 16.07.2021 in Pressemitteilung

Simone Lang, pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt: „Als Krankenschwester und Mutter von zwei Kindern kenne ich die Schwierigkeiten, vor denen viele Pflegekräfte stehen, wenn es darum geht, den Beruf mit dem Familienleben in Einklang zu bringen. Daher begrüße ich es, dass mit dem Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung auch die Förderung mitarbeiterorientierter und lebensphasengerechter Arbeitszeitmodelle ermöglicht wird. Hierzu zählt unter anderem eine verlässliche Arbeitszeit- und Dienstplangestaltung, um die vorwiegend weiblichen Beschäftigten zu unterstützen. Wir brauchen mehr Familienorientierung in den Pflegeeinrichtungen, um Pflegekräfte im Beruf zu halten und sie wieder zurückzugewinnen.“

Mehr dazu in der Pressemitteilung der DAK-Gesundheit